Hühnerauge entfernen – So geht’s richtig

Redaktion PraxisVITA

Heilkraft

Veronika Haslauer, Heilpraktikerin aus Fürstenfeldbruck empfiehlt: „Frische Efeublätter helfen dabei, die Hornhautwucherung aufzuweichen. So geht's: Blätter zwei Tage in Essig einlegen, dann über Nacht auf das Hühnerauge auflegen. So lange wiederholen, bis es verschwunden ist. Zusätzlich ist die Einnahme von Schüßlersalzen ratsam. Das Salz Nr. 1 "Calcium fluoratum D 12" macht verhärtetes Gewebe wieder geschmeidig (3 mal täglich 5 Tabletten im Mund zergehen lassen). Tragen Sie es zusätzlich als Salbe (Apotheke) auf.“

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.