Hausmittel gegen Falten: Das sind die 7 besten

Verena Elson Medizinredakteurin

Wie wirken Hausmittel gegen Falten? Was hilft außerdem, um die Haut jünger aussehen zu lassen? Alle Infos und Anleitungen!

Video Platzhalter

Falten entstehen als natürliche Begleiterscheinung des Älterwerdens: Der Körper produziert weniger Kollagen, das dafür verantwortlich ist, die Haut feucht und straff zu halten. Falten sind darum etwas vollkommen Natürliches – und wer sich damit wohlfühlt, braucht absolut nichts zu unternehmen, um sie zu bekämpfen. Wer sich aber von den kleinen Fältchen um Augen oder Mund gestört fühlt, kann verschiedene Hausmittel gegen Falten ausprobieren, um seine persönlichen Vorlieben herauszufinden.

 

Wundermittel gegen Falten: Gibt es sie wirklich?

Ganz lässt sich dieser Alterungsprozess der Haut mit keinem Hausmittel (und auch keinem anderen Mittel) aufhalten – ein „Wundermittel“ gegen Falten gibt es nicht. Doch einige Tricks zur Pflege der Haut lassen diese weicher und geschmeidiger und dadurch strahlender werden – und haben den Ruf, die Faltenbildung zu verzögern. Bei vielen Hausmitteln ist diese Wirkung jedoch nicht wissenschaftlich belegt.

Es kann sich dennoch lohnen, einige der Hautanwendungen in die tägliche Pflegeroutine mitaufzunehmen – besonders, weil sich die meisten davon einfach richtig gut anfühlen und damit perfekt geeignet sind, sich schon morgens ein frisches Hautgefühl zu verschaffen oder abends einen gemütlichen und entspannten Feierabend einzuläuten.

Junge Frau begutachten Stirnfalten vor dem Spiegel
Fitness Gesichtsyoga statt Botox – Gesichtsgymnastik gegen Falten

 

1. Aloe Vera gegen Falten

Die Wüstenpflanze Aloe Vera enthält Pflanzenstoffe, die zellschützend und regenerierend wirken – außerdem spendet sie der Haut Feuchtigkeit. Dazu das Gel aus der Pflanze direkt auf die Haut auftragen und nach einer Einwirkzeit von 15-20 Minuten abspülen.

 

2. Honig gegen Falten

Honig wird häufig für die Hautpflege verwendet. Der Grund: Er spendet der Haut Feuchtigkeit und fördert das Zellwachstum. Zusätzlich hat er eine desinfizierende Wirkung. Honig ist darum häufiger Bestandteil in Gesichtsmasken – doch er kann auch einzeln als Gesichtsmaske dienen: Einfach das Gesicht mit Honig einreiben und nach 20 Minuten Einwirkzeit wieder abwaschen.

 

3. Kokosöl gegen Falten

Kokosöl hat einen hohen Anteil pflanzlicher Fettsäuren und spendet der Haut dadurch Feuchtigkeit: Das Kokosöl am besten direkt auf die Falten massieren und dort einwirken lassen.

Eine Frau begutachet ihre Haut im Spiegel
Beauty Falten unter den Augen: So kann man sie entfernen

 

4. Olivenöl gegen Falten

Alternativ zu Kokosöl kann auch Olivenöl verwendet werden, um Fältchen zu reduzieren. Das Öl enthält viele Antioxidantien und spendet der Haut Feuchtigkeit. Am besten wirkt es, wenn es abends oder nach einem Sonnenbad direkt auf die Fältchen massiert wird.

 

5. Rizinusöl gegen Falten

Rizinusöl, das aus dem tropischen Rizinus oder „Wunderbaum“ gewonnen wird, hat eine feuchtigkeitsspendende und antientzündliche Wirkung. Vor dem Gebrauch im Gesicht sollten Sie einen kleinen „Allergietest“ durchführen: Einfach einen Tropfen aufs Handgelenk geben und eine halbe Stunde lang beobachten, ob eine Reaktion entsteht. Ist dies nicht der Fall, können Sie zum Beispiel vor dem Schlafengehen einen Tropfen des Öls auf die Fingerspitze träufeln und um die Augenpartie einmassieren – dabei aufpassen, dass kein Öl in die Augen gelangt.  

 

6. Zitrone gegen Falten

Sein hoher Anteil an Antioxidantien macht Zitronensaft zu einem echten Beauty-Booster: Dazu etwa einen Teelöffel Zitronensaft mit einem Teelöffel Joghurt mischen und auf die Haut auftragen, dabei die Augenpartien aussparen. 15-30 Minuten einwirken lassen, dann abspülen.

Schüssler Salze
Schüßler Salze Schüßler-Salze für die Haut

 

7. Backpulver gegen Falten

Backpulver hat sich als gutes Hautpeeling bewährt – zusätzlich wird ihm auch eine Wirkung gegen Falten nachgesagt. Und so funktioniert‘s: Ein wenig Backpulver mit Wasser mischen und im Gesicht verteilen. Dabei nicht zu viel Druck ausüben, um keine Hautirritationen zu verursachen.

 

Was hilft wirklich gegen Falten? Der Lebensstil zählt

Mit diesen Hausmitteln lässt sich die Entstehung von Falten möglicherweise verzögern – doch es gibt auch Faktoren bei der Faltenbildung, die weniger gut zu beeinflussen sind; dazu zählt etwa die genetische Veranlagung.

Schließlich ist es aber der Lebensstil, der maßgeblich dazu beiträgt, wie schnell die Hautalterung voranschreitet. Schlafmangel, Rauchen, der häufige Aufenthalt in der Sonne sowie übermäßiger Alkoholkonsum fördern erwiesenermaßen die Faltenbildung. Die wichtigsten Tipps, um die Hautalterung zu verlangsamen, sind darum:

  • Sonnenschutz: Sobald die Frühlingssonne an Kraft gewinnt, sollte auf Sonnenschutz geachtet werden – denn die Sonne trägt so stark zur Hautalterung bei, wie kaum ein anderer Faktor.
  • Nicht rauchen: Dass ein Rauchstopp förderlich für die Gesundheit ist, liegt auf der Hand – doch er trägt auch dazu bei, die Haut länger jung aussehen zu lassen.
  • Wenig Alkohol trinken: Wer häufig große Alkoholmengen konsumiert, kann damit seine Faltenbildung fördern.
  • Ausreichend schlafen: Dieser Tipp ist für die meisten Menschen wohl am schwierigsten umzusetzen – doch eine regelmäßige Nachtruhe von 7 - 8 Stunden gibt der Haut Zeit, sich zu regenerieren und sorgt so dafür, dass sie länger jung aussieht.    
  • Viel trinken: Wer mindestens zwei Liter täglich trinkt (am besten Wasser oder Tee), sorgt dafür, dass sein Körper (und damit auch die Haut) bestmöglich mit Feuchtigkeit versorgt ist. Auch das kann einer frühzeitigen Hautalterung entgegenwirken.
    Die App Sunface zeigt Nutzern, wie ungeschütztes Sonnen ihre Hautalterung beschleunigt
    Service App zeigt: So lässt die Sonne das Gesicht altern
 

Hausmittel gegen Falten als Pflege-Extra      

Wenn Sie diese Tipps beherzigen und sie regelmäßig mit verschiedenen Hausmitteln gegen Falten kombinieren, können Sie Ihre Hautalterung vielleicht nicht ganz stoppen – aber Sie können dazu beitragen, sie zu verlangsamen und sorgen nebenbei für ein frischeres und angenehmeres Hautgefühl.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2021 praxisvita.de. All rights reserved.