Hat Helmut Schmidt aufgehört zu rauchen?

Helmut Schmidt hat mit dem Rauchen aufgehört - für wie lange?
Helmut Schmidt hat mit dem Rauchen aufgehört - für wie lange? © Fotolia

Bislang war er Deutschlands bekanntester Raucher: Altkanzler Helmut Schmidt. Jetzt soll er aufgehört haben. Für immer?

Seit zehn Tagen liegt Helmut Schmidt (96) jetzt wegen eines Raucherbeins im Krankenhaus. So lange hat er laut dem bekannten Herzspezialisten Karl-Heinz Kuck (62) auch auf Zigaretten verzichtet. Nicht einmal danach gefragt habe er, sagte Kuck der Hamburger Morgenpost.

 

Helmut Schmidts zweiter Rauchstopp

Es ist vermutlich die längste Zigarettenpause seit über 60 Jahren. Nur einmal hat Helmut Schmidt, der mit 15 Jahren mit dem Rauchen begann, pausiert: Nach dem Krieg. Als er seine Zigarettenmarken gegen Kartoffeln eintauschte. Das fiel ihm nicht schwer: „Der Hunger war viel größer als das Bedürfnis nach Nikotin“, kommentierte der Altkanzler das Ereignis.

 

Bleibt Helmut Schmidt Nichtraucher?

Jetzt scheint Schmidt den Rauchstopp ernst zu nehmen. Bereits am Montag konnte er die Intensivstation verlassen – seitdem könnte er wieder rauchen. Doch er verzichtet noch immer. Einen kleinen Vorteil hat er bei seinem zweiten Rauchstopp jedoch: Gegen Entzugserscheinungen bekommt der Altkanzler Nikotinpflaster.

Trotzdem, so lenkt Kuck gegenüber der Bild ein, wird Schmidt in Zukunft wohl wieder rauchen: „Ich bin mir sicher, dass er wieder rauchen wird, sobald er zu Hause ist.“ Er fügt hinzu: „Er soll ruhig weiter qualmen. Es macht überhaupt kein Sinn, ihm mit 96 noch das Rauchen zu verbieten.“ Viel wichtiger sei es, dass Schmidt sich möglichst schnell wieder bewegt.

 

Was passiert im Körper nach einem Rauchstopp?

Nach einem Rauchstopp regeneriert sich der Körper sehr schnell: Nach nur zwei Wochen sind Durchblutung und Atmung verbessert. Die feinen „Lungenhärchen“, die Schleim und Giftstoffe aus dem Organ befördern und so vor Infektionen schützen, erholt. Nach fünf Jahren hat sich das Herzinfarktrisiko halbiert, nach zehn Jahren ist die Gefahr, Lungenkrebs zu bekommen, so hoch wie bei Menschen, die nie geraucht haben.

Hamburg, 10. September 2015

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.