Natürliche Hilfe bei Krampfadern

Haselnuss

Er gehört wohl mit zu den berühmtesten einheimischen Bäumen. Schon vor 6000 Jahren war die Hasel in unseren Breiten so verbreitet, dass man diese Zeit auch als Haselzeit bezeichnet. Der Haselnussbaum kann bis zu 100 Jahre alt werden und bis zu 20 Meter in die Höhe wachsen. Was ihn für die Gesundheit so wertvoll macht, sind seine Früchte. Haselnüsse sind reich an hochwertigem Eiweiß, gesunden ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E. Sie enthalten außerdem doppelt so viel Kalzium wie Milch, sehr viel Magnesium sowie reichlich Zink, Fluor und Selen. Ein Umschlag hilft gegen Krampfadern und Venenentzündungen. Anwendung: Ein 1/2 Kg frische Rinden des Haselnußstrauches mit einem ½Liter Rotwein so lange kochen, bis nur noch die Hälfte der ursprünglichen Menge vorhanden ist. Mullkompressen mit dieser Flüssigkeit tränken und täglich auflegen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.