Hausmittel gegen Mandelentzündung: Das sind die besten

Redaktion PraxisVITA

Halswickel lindern den Schmerz

Gegen lästige Halsschmerzen können Halswickel helfen. Besonders gut eignen sich dafür Quarkwickel, da sie abschwellend und schmerzlindernd wirken. Streichen Sie dafür Magerquark in etwa einem halben Zentimeter Dicke auf ein sauberes Tuch, schlagen es vorsichtig ein und wickeln es anschließend um Ihren Hals. Der Quark sollte dabei nicht direkt aus dem Kühlschrank kommen, sondern sich an der Luft bereits ein wenig erwärmt haben. Der Quarkwickel kann solange getragen werden, bis die Masse hart und trocken geworden ist. Die Anwendung ist je nach Bedarf mehrmals täglich möglich.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.