Haferflocken liefern Energie

Aus der Serie: Haferflocken: 5 gute Gründe, mehr davon zu essen
2 / 6

Die Kombination aus Mineralstoffen, Kohlenhydraten, B-Vitaminen und Eiweißen macht Haferflocken zu einem Gesamtpaket an Nährstoffen. Die langkettigen Kohlenhydrate in den Haferflocken sorgen dafür, dass der Magen länger braucht, die Kohlenhydratketten aufzuspalten. Der Zucker geht daher nur langsam ins Blut über – die Haferflocken liefern über längere Zeit konstant Energie für die alltäglichen Aufgaben.