Ekzeme mit Hausmitteln behandeln

Haferflocken

Füllen Sie eine Handvoll Haferflocken in eine Socke und binden Sie diese an den Wasserhahn Ihrer Badewanne. Lassen Sie anschließend das Wasser durch die Haferflocken fließen. Die kleinen Körner enthalten entzündungshemmende und juckreizmildernde Inhaltsstoffe, die beruhigend auf die Haut wirken. Schneller geht’s, wenn Sie die Haferflocken mit Wasser zu einem Brei vermischen und diesen dann direkt auf das Ekzem auftragen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.