Haferflocken beugen Diabetes vor

Aus der Serie: Haferflocken: 5 gute Gründe, mehr davon zu essen
5 / 6
Haferflocken für eine schöne Haut
Foto: Fotolia

Die im Hafer enthaltenen Ballaststoffe regulieren den Blutzuckerspiegel. Für Diabetiker oder Menschen mit Insulinresistenz gibt es sogar regelrechte Hafer-Kuren. Wer täglich Haferflocken isst, kann so sein Risiko, an Diabetes Typ 2 zu erkranken, senken.