Haferflocken: 5 gute Gründe, mehr davon zu essen

Redaktion PraxisVITA

Haferflocken zum Frühstück? Ein klares Daumen hoch! Wir verraten Ihnen fünf Gründe, warum Haferflocken so gesund sind!

Haferflocken sind mehr als nur ein gesundes Frühstück. Das Kraftfutter ist reich an Vitaminen, Mineralien und Lipiden, die jede Menge Vorteile für unsere Gesundheit haben. Es ist Zeit, diese zu erkennen und Haferflocken zu genießen.

 

Haferflocken am besten täglich auf den Speiseplan

Als Faustregel für den täglichen Bedarf gelten sechs Esslöffel Haferflocken oder vier Esslöffel Haferkleie. Ein Frühstück aus vier Esslöffeln Haferflocken mit Milch und Obst und als kleine Zwischenmahlzeit ein Joghurt mit zwei Esslöffeln Haferkleie liefern bereits eine ausreichende Menge des Ballaststoffs.

Jetzt Bildergalerie durchklicken und fünf gute Gründe entdecken, Haferflocken zu essen!

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.