Häufiger Harndrang: So kann Mann vorbeugen

Männer schweigen lieber über Probleme mit der Prostata. Dabei sind sie den Veränderungen nicht hilflos ausgeliefert. Ab dem 30. Lebensjahr kann die Vorsteherdrüse gutartig wachsen. Mögliche Folgen: häufiger Harndrang bis hin zu Krebs. Mit diesen Tipps beugen Sie vor.

Häufiger Harndrang – mehr als die Hälfte der Männer über 50 kennt das Problem. Viele von ihnen reden sich ein, dass häufiger Harndrang eine ganz normale Alterserscheinung sei. Das stimmt aber nicht. Mit den Problemen beim Wasserlassen muss sich kein Mann abfinden. Und wer frühzeitig etwas gegen den häufigen Harndrang unternimmt, der kann so die ernsthaften Folgen vermeiden.

Bildergalerie „Häufiger Harndrang: So kann Mann vorbeugen“ – durchklicken und die Blase stärken.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.