Pollenallergie: So kommen Sie ohne Niesen durch den Sommer

Redaktion PraxisVITA

Gut lüften

Schön, wenn drinnen die Luft rein ist und die Pollen draußen bleiben. Doch irgendwann muss man ja auch einmal lüften. Damit dann nicht ganze Heerscharen von Blütenstaub Ihre Wohnung überfluten, sollten Sie zur rechten Zeit lüften. Auf dem Land ist zwischen 20 und 24 Uhr die Belastung am geringsten. In der Stadt lüften Sie am besten frühmorgens zwischen 4 und 7 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.