10 Tipps gegen Muskel- und Gelenkschmerzen

Redaktion PraxisVITA

Nicht nur Rheumatiker leiden regelmäßig unter quälenden Muskel- und Gelenkschmerzen. Ernährung, Bewegung, Tees – lesen Sie hier, was wirklich gegen schmerzende Gelenke hilft.

Goldrute lindert Gelenkentzündungen

Was man als sanftes Mittel gegen Harnwegsinfekte kennt, hilft auch gegen Entzündungen in den Gelenken – und lindert zugleich die Schmerzen: das Kraut der Echten Goldrute. Man kann es in der Apotheke bestellen. Echte Goldrute liefert viel sogenanntes Leiocarposid. Dieser Pflanzenstoff ist besonders gut für die Gelenke.

Rezept: Pro Tasse überbrüht man zwei Teelöffel fein geschnittenes Echtes Goldrutenkraut mit 150 Milliliter Wasser, lässt den Tee zehn Minuten zugedeckt ziehen und seiht ihn dann ab. Davon trinkt man über den Tag verteilt zwei bis vier Tassen frischen Tee. Naturheilkundler empfehlen auch die Kombination mit Birkenblätter-Tee. Die Dosierung für diese Tee-Mischung erfragt man dann am besten beim Apotheker.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.