GNTM wegen Magersucht ins Spätprogramm?

Heidi Klum-Show GNTM: Zusammenhang mit Magersucht?
Jugendgefährdend und magersuchtfördernd? Die Modelshow mit Heidi Klum wird von der Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg überprüft und könnte bald ins Spätprogramm verlegt werden © Corbis, Shutterstock

Die Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg überprüft die Modelshow „Germany’s Next Topmodel“ – wenn die TV-Sendung als jugendgefährdend eingestuft wird, muss sie auf einen späteren Sendeplatz verlegt werden.

 

Studie zeigt Zusammenhang zwischen GNTM und Essstörungen

Ein Grund für die Überprüfung ist der Zusammenhang zwischen Essstörungen und der TV-Sendung, den eine kürzlich veröffentliche Studie des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen herstellte.

Wie Rollenvorbilder mit der Gefahr, eine Essstörung zu entwickeln, zusammen hängen – darüber klärt hier Expertin Dr. Nadine Hess auf : „Essstörungen bei Kindern – ist Mamas Diät Schuld?“

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.