6 Diät-Lebensmittel, die dick machen

Glutenfreie Lebensmittel

Glutenfreie, stark verarbeitete Lebensmittel, wie Muffins und Brot, sind nicht gesünder als ihre glutenhaltigen Gegenstücke. Ihnen fehlen wichtige Nährstoffe und sie haben außerdem einen hohen glykämischen Index. Das kann zu einem Vitamin- und Nährstoffmangel führen und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes erhöhen. Studien zeigen außerdem, dass hochglykämische Kohlenhydrate weniger sättigen als niedrig glykämische. Das erhöht die Wahrscheinleichkeit, sich zu überessen. Gesundheitstipp: Greifen Sie zu natürlichen glutenfreien Lebensmitteln, wie z.B. Nüssen, Obst und Gemüse, um die Glutenzufuhr einzuschränken.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.