Kosmetik selber machen: So verwöhnen Sie Haut und Haar

Glanz und Kraft für strapaziertes Haar

Ihre Haare sind trocken und stumpf? Das Öl der Kokosnuss spendet ihnen wertvolle Feuchtigkeit, macht sie geschmeidig und stärkt dazu die Haarwurzeln. Dadurch wachsen die Haare kräftiger und gesünder nach. Tipp zum Selbermachen: Erwärmen Sie 2 EL Kokosöl und massieren Sie die Masse ins handtuchtrockene Haar. Über Nacht einwirken lassen, und am nächsten Morgen gut shampoonieren und ausspülen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.