Mit 10 einfachen Tricks zum gesunden Arbeitsplatz

Gesundheit auf dem Schirm

Falsch eingestellte Arbeitsmonitore sind sehr häufig Ursache von Beschwerden. Ändern Sie spätestens beim ersten Anflug von Kopfschmerzen oder trockenen Augen die Helligkeits- und Kontrasteinstellungen an Ihrem Bildschirm. Passen Sie im Tagesverlauf je nach Wetter und Ihren individuellen Bedürfnissen öfters Licht und Schärfe an. Einstellen lässt sich dies direkt auf der Tastatur, am Bildschirm selbst oder unter Monitoreinstellungen. Tipp: Die Auflösung des Bildschirms sollte optimaler Weise so eingestellt sein, dass er eine höchstmögliche Auflösung bei 70 Hz hat. Sie können die Auflösung sowohl im Start-Menü als auch mit der rechten Maustaste unter Einstellungen optimieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.