Gesunde Venen: Das können Sie dafür tun

Schauen Sie sich doch Ihre Beine einmal genauer an – sie verraten einiges über Ihre Gesundheit! Sind Ihre Beine schwer und geschwollen? Gegen Venenschwäche und Gefäßprobleme können Sie etwas tun.

 

Auf geschwollene Beine können auf Dauer Krampadern folgen

Schließlich sind gesunde Venen wichtig für einen gut funktionierenden Kreislauf. Denn sie sorgen für den Rückfluss des Blutes zum Herzen. Doch weiten sich die Gefäße, z.B. wegen sommerlicher Hitze, schließen die Klappen nicht mehr richtig und das Blut staut sich in den Venen. Die Folge: schwere, geschwollene Beine – auf Dauer entstehen Krampfadern und Entzündungen.

Aber soweit muss es nicht kommen, wir haben für Sie sieben einfache Tipps für gesunde Venen! Klicken Sie jetzt durch unsere Bildergalerie.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.