Extrem trockene Haut? Was wirklich hilft!

Redaktion PraxisVITA

Gerade bei kalter Luft wird extrem trockene Haut zum Problem: Betroffene leiden dann häufig unter Ekzemen und quälendem Juckreiz. Entdecken Sie hier, wie Sie die Balance Ihrer Haut wiederherstellen.

Gesichtsmasken

Die empfindliche Gesichtshaut kann ebenfalls unter starker Trockenheit leiden. Für das Mehr an Pflege einfach eine reichhaltige Maske auftragen. Einfach in der Zubereitung und groß in der Wirkung ist diese Maske: 

Eine vollreife Avocado der Länge nach halbieren und den Kern herauslösen. Pürieren Sie das Fruchtfleisch im Mixer oder mit dem Mixstab. Geben Sie ein paar Tropfen kalt gepresstes Olivenöl dazu und verteilen Sie den Brei als Maske auf dem Gesicht. 30 Minuten einwirken lassen, dann mit Zitronenwasser abwaschen. Die Avocado-Maske versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Diese Feuchtigkeit wird durch die Ölsäure im Fruchtfleisch für längere Zeit gebunden. Zudem macht das Vitamin E aus der Frucht die Haut elastisch und hält sie jung. 

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.