Die besten Pediküre-Tipps gegen Hornhaut

Redaktion PraxisVITA

Geschmeidig rubbeln

Für alle, die nur wenig Hornhaut an den Füßen haben, reicht ein Peeling mit Zucker oder Salz. Die enthaltenen Schleifpartikel entfernen abgestorbene Hautschüppchen und glätten raue Stellen. Wer stärkere Verhornungen hat, sollte feuchte Füße mit dem Bimsstein bearbeiten. Verwendet man Feilen, muss die Haut trocken sein, um nicht zu viel abzutragen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.