Gelenkschmerzen

Aus der Serie: Wassermangel: Wenn der Körper zur Wüste wird

Bereits ein Wassermangel von 0,7 Litern löst im Körper ein verheerendes Notfallprogramm aus. Die Folgen können Schmerzattacken, Herzinfarkte, Depressionen sein. Zum Glück können Sie ganz leicht gegensteuern.

7 / 8
Bei einer Dehydration kann es zu Gelenkproblemen durch Schädigung des Knorpels kommen.
Foto: Yuri_Arcurs/iStock

Alle Gelenke haben eine Knorpelschicht, die zum größten Teil aus Wasser besteht. Sie wirkt als Puffer. Fehlt Wasser, wird die Schicht geschwächt. Es kommt zu Reibungsschäden und Gelenkproblemen.