Die 10 häufigsten Kopfschmerzarten

Redaktion PraxisVITA

Gehirnerschütterung

Starke Kopfschmerzen nach einem Stoß oder Sturz können auf eine Gehirnerschütterung hinweisen. Was den Körper nach 48 Stunden Ruhe sanft in Schwung bringt, fördert die Genesung. Zum Beispiel mäßige sportliche Betätigung, Wechselduschen und Bürstenmassagen. Dieses Kreislauftraining lindert auch Beschwerden wie Reizbarkeit, Vergesslichkeit und Konzentrationsschwierigkeiten. Vitamin B 12 ist der wichtigste Vitalstoff der Nerven. Denn Vitamin B 12 beschleunigt ihre Regeneration und ist an dem Aufbau der Nerven-Schutzhülle maßgeblich beteiligt. Vegetarier sollten zu Ergänzungsmitteln greifen, denn der Stoff ist nur in Tierprodukten enthalten. 100 g Lachs decken z. B. den Tagesbedarf von vier Mikrogramm.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.