Gehirn trainieren: So bringen Sie Ihr Gedächtnis auf Trab

Redaktion PraxisVITA

Je hektischer und stressiger der Arbeitstag, desto eher vergessen wir Kleinigkeiten. Wir haben die besten Tipps, wie Sie Ihr Gehirn trainieren können.

Tag für Tag leistet unser Gehirn unglaubliche Dinge: Nur wenige Millisekunden benötigt es, um Töne und Bilder aus unserer Umwelt zu erfassen. Und US-Forscher fanden jetzt heraus: Selbst wenn wir schlafen, produziert unser Denkorgan mit etwa 30 Watt so viel Energie, dass es eine Glühbirne zum Leuchten bringen könnte.

Kein Wunder, wenn uns die Höchstleistung zwischendurch auch mal schwerfällt, wir unkonzentriert und vergesslich sind. Das ist ganz normal. Doch wir können einiges tun, um unser Gehirn zu trainieren und unser Gedächtnis fit zu halten. Zum Beispiel indem wir es fordern und uns "gehirnfreundlich" ernähren.

Gehirn trainieren und Nervenzellen aktivieren
Wenn wir unser Gehirn trainieren, fördert das die Aktivität und Neubildung von Nervenzellen© istock

Wie einen Muskel können wir nämlich auch unser Gehirn trainieren. Wer es täglich herausfordert, fördert die Aktivität und Neubildung von Nervenzellen. Und stoppt den Leistungsabbau.

 

Wie kann ich mein Gehirn trainieren?

Klicken Sie durch unsere Bildergalerie – Wir sagen Ihnen, worauf es im Alltag ankommt und wie Sie Ihr Gehirn trainieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.