Was tun gegen Krämpfe?

Gegen-Dehnen

Instinktiv tun die meisten das Richtige gegen Krämpfe: Sie dehnen die Muskeln, um sie aus ihrer Starre zu bringen. So geht's: Mit den Händen die Fußspitze zum Körper ziehen und die Ferse gleichzeitig durchdrücken. Nach zehn bis 30 Sekunden lässt das Ziehen in der Regel nach. Aber Achtung: Wer die Gegendehnung zu früh löst, kann wieder verkrampfen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.