Geflügel-Fleisch nicht waschen

undefined
© shutterstock

Amerikanische Wissenschaftler warnen davor, Hähnchen vor der Zubereitung zu waschen. Denn dadurch werden keine Keime abgetötet – ganz im Gegenteil: Salmonellen oder Campylobacter-Erreger, die schwere Magen-Darm-Erkrankungen auslösen können, verteilen sich durch das spritzende Wasser in der gesamten Küche und kontaminieren eventuell andere Lebensmittel. Besser: Das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und direkt in die Pfanne geben. Wird das Fleisch mindestens 10 Minuten lang bei 70 Grad erhitzt, werden gefährliche Erreger abgetötet.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.