Wie der Klimawandel uns krank macht

Rasmus Cloes

Gefahr Mücken

Die Gefahr, sich außerhalb von tropischen Regionen mit Krankheiten wie Malaria oder Denguefieber zu infizieren, die durch Mücken übertragen werden, nimmt zu - auch bei uns. „Zunehmende Erwärmung und geeignete Biotope helfen tropischen oder subtropischen Mückenarten, sich bei uns zu etablieren“, sagt Karolin Bauer-Dubau, Leiterin der Medizinischen Entomologie am Berliner Tropeninstitut. Wie attraktiv wir für Mücken sind, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Angelockt werden die kleinen Blutsauger vom Kohlendioxid, das wir über die Lunge und die Haut abgeben. Außerdem nehmen sie eine noch unbekannte Zahl an weiteren Stoffen wahr, die wir ausdünsten.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.