Gartenarbeit beugt Diabetes vor

Aus der Serie: Wie uns die Natur glücklich und gesund macht
4 / 5
Gartenarbeit
Foto: Fotolia

Harken, jäten, umtopfen, graben – mit schon 30 Minuten Gartenarbeit beugen wir bereits Diabetes vor. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Unsere Zellen nehmen durch die körperliche Aktivität im Freien verstärkt Zucker aus dem Blut auf und verwenden diesen als „Kraftstoff“.