Frühstücksrezepte: Das sind die 6 besten!

Redaktion PraxisVITA

So starten wir gern in den Tag: mit einem reichhaltigen und gesunden Frühstück. Und das Beste: Wir nehmen nebenbei ab! Wir haben die besten Frühstücksrezepte für Sie.

Gehören Sie zu den Menschen, die morgens lieber nichts essen? Weil Sie keinen Appetit haben oder lieber noch ein bisschen länger im Bett kuscheln. Dagegen ist auch nichts einzuwenden – es sei denn, Sie möchten abnehmen. Dann lohnt es sich, den Wecker eine halbe Stunde früher zu stellen und sich ein leckeres Frühstück zuzubereiten. So können Sie jeden Tag ein Pfund verlieren! Wir stellen die besten Frühstücksrezepte vor.

 

Die erste Mahlzeit des Tages sollte nicht zu süß sein

Egal welches Frühstücksrezept Sie wählen: Sie sollten auf die Qualität der Nahrungsmittel achten. Die erste Mahlzeit sollte nicht zu süß sein und genügend sättigendes Eiweiß in Form von Joghurt, Nüssen, Eiern oder magerem Aufschnitt enthalten. Dann steht einem schlanken Tag nichts im Weg. Denn wer morgens gesund isst, behält das bis zum Abend bei, wie Studien ergeben haben. Sich ab und zu ein Marmeladenbrötchen zu gönnen, ist natürlich kein Problem.

Geben Sie Ihrem Körper morgens etwas Zeit

Wenn Sie direkt nach dem Aufstehen nichts essen können, warten Sie eine halbe Stunde ab. Ihr Stoffwechsel braucht wahrscheinlich nur etwas Zeit, um in Schwung zu kommen.

Zusätzlich können Sie morgens direkt ein großes Glas warmes Wasser mit frischem Zitronensaft trinken. Auf diese Weise wird der gesamte Organismus geweckt und die Verdauung auf das Frühstück vorbereitet.

 

Frühstücksrezepte zum Abnehmen

Aber was gibt’s denn nun genau zum Frühstück? Lassen Sie sich von unseren Rezepten inspirieren – Abwandeln nach eigenem Geschmack ist erlaubt. Zum Mittagessen dürfen Sie eigentlich alles essen – auch Nudel- und Reisgerichte mit viel Gemüse. Sie sollten nur darauf achten, dass die Gerichte nicht zu fettund kalorienreich sind. Abends gibt’s einen gemischten Salat oder Gemüse mit Fisch, Fleisch oder Tofu.

Setzen Sie morgens bei Ihren Frühstücksrezepten besonders auf Eiweiß, Vitamine und Ballaststoffe – das gibt viel Power und sorgt nebenbei noch für richtig gute Laune.

Hier geht's zu den Frühstücksrezepten.

© by WhatsBroadcast

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.