Das richtige Make-up bei Rosacea

Foundation

Eine getönte Tagescreme hat eine geringe Deckkraft und daher auch einen wenig kaschierenden Effekt. Greifen Sie daher lieber zu einer leichten Foundation (Grundierung) mit grünen Farbpigmenten. Sie versorgt die Haut mit wichtigen Vitaminen und Antioxidantien (Zellschützern). Dafür eignen sich vor allem Concealer und BB-Creams, die die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgen. Sollten trotzdem noch Hautrötungen zu sehen sein, können Sie zu einem sogenannten Touch-up-Stick (Abdeckstift) greifen. Wenden Sie diesen punktuell auf den geröteten Stellen an.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.