Flüssigkeitsmangel

Aus der Serie: Die 10 häufigsten Migräne-Auslöser
7 / 11
Flüssigkeitsmangel kann Migräne auslösen
Foto: Fotolia

Erwachsene ohne chronische Erkrankungen sollten etwa zwei Liter Flüssigkeit am Tag zu sich nehmen. Ansonsten wird das Blut zu dick. Das stört die Sauerstoffversorgung zum Gehirn und kann Migräne auslösen. Am besten stündlich ein Glas Wasser trinken.