Mückenschutz: Die besten Methoden im Überblick

Fliegengitter

Mücken sind vor allem in der Dämmerung und nachts aktiv. Daher ist die optimale Abwehr für einen mückenfreien Schlaf immer noch, die Insekten auszusperren. Am besten mit einem feinmaschigen Fliegengitter vor dem Fenster oder einem Moskitonetz über dem Bett. Achtung: Mücken finden die kleinste Lücke, deswegen die unteren Enden des Netzes fest unter die Matratze schieben. Der Nachteil: „Je enger die Maschen, desto stickiger die Luft. Vor allem in warmen Nächten“, sagt Löscher.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.