Fersenschmerzen: Was hilft?

Verena Elson Medizinredakteurin

Fersenschmerzen haben ihre Ursache meist in einer Fußfehlstellung oder einer Überbeanspruchung der Füße. Mit einigen Tricks lassen sich die stechenden Schmerzen in der Ferse aber wieder loswerden.

Wer schon einmal Fersenschmerzen hatte, weiß, wie sehr die Lebensqualität darunter leiden kann. Die Beschwerden können durch Überlastung beim Sport oder im Beruf entstehen, aber auch durch eine Fußfehlstellung.

 

Häufig: Fersenschmerzen nach dem Aufstehen

Typisch bei diesen Beschwerden ist, dass die Fersenschmerzen nach dem Aufstehen beginnen, also nach einer längeren Ruhephase. In der Anfangszeit werden sie teilweise nach einigen Schritten wieder besser – bei fortgeschrittenen Beschwerden halten sie aber mitunter den ganzen Tag an. 

Eine Untersuchung beim Arzt zeigt dann häufig im Röntgenbild einen sogenannten Fersensporn. Am Fersenknochen findet sich dann eine kleine knöcherne Ausziehung, die wie ein Sporn aussieht. Sie entsteht in der Regel durch eine überlastungsbedingte chronische Entzündung. Ein Fersensporn verursacht allerdings nicht bei allen Betroffenen Beschwerden.

 

Plantarfasziitis: Entzündung in der Fußsohle

Häufig steckt hinter den Fersenschmerzen eine Entzündung der sogenannten Plantarfaszie, einer Bindegewebsstruktur der Fußsohle (Plantarfasziitis). Neben dem Anlegen von Tapes sowie schmerz- und entzündungshemmenden Medikamenten kann auch Fußgymnastik hilfreich sein.

Auch die sogenannte Stoßwellentherapie hat sich bei Fersenschmerzen bewährt. Bei der Methode werden Ultraschallwellen von einem speziellen Gerät auf den Körper gelenkt. Die Krankenkasse zahlt die Behandlung, wenn einige Voraussetzungen erfüllt sind: Der Fersenschmerz schränkt die gewohnte körperliche Aktivität seit mindestens sechs Monaten ein und während dieser Zeit haben andere Therapieansätze sowie Maßnahmen wie Fußgymnastik und Schuheinlagen keine Besserung gebracht. Die Kasse übernimmt die Kosten für drei Sitzungen pro Fuß. 

Doch es gibt weitere Tipps und Tricks hier in der Bildergalerie, die helfen, die lästigen Fersenschmerzen schnell wieder loszuwerden.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.