Fehlstellung

Aus der Serie: Gut zu Fuß in den Frühling!
3 / 5
Barfuß laufen kann vor Fehlstellungen schützen
Foto: Fotolia

So äußert sie sich: Wenn sich der Fuß im Schuh nicht mehr natürlich bewegen kann, kommt es zu Missempfindungen. Die Füße sind müde, kribbeln oder brennen. Jetzt zu handeln verhindert Schlimmeres. Das können Sie tun: Wechseln Sie täglich das Schuhwerk, um die Fußmuskulatur zu stärken. Auch barfuß zu laufen wirkt Fehlstellungen entgegen. Legen Sie die Füße ab und zu hoch und gönnen Sie sich abends ein Fußbad.