Eine Wellness-Reise um die Welt

Europa

Bereits im Mittelalter nutzten Frauen Äpfel für die Schönheit. Sie pflegten ihre Haut mit einer Apfelpackung. Und so geht's: Je ½ Tasse frisch geriebenen Apfel und Leinsamenmehl (gekocht) mit 1 Eiweiß und 1 TL Zitronensaft zu einem Brei mischen. Auf dem Gesicht verstreichen, nach 10 Minuten warm abwaschen. Und im Süden Europas schwört man schon seit Jahrhunderten auf die belebende Kraft von ätherischen Ölen. Wenn man verspannte Körperpartien mit Rosmarinöl massiert, kurbelt das die Durchblutung an. Wer lieber entspannen will, taucht im Lavendelbad ab. Die Aromen beruhigen binnen Minuten.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.