Eukalyptus löst den Schleim in den Bronchien

Aus der Serie: Sanfte Hilfe für die Bronchien

Ein Kratzen im Hals ist das erste Zeichen, bald schon folgt der Husten. Wir verraten Ihnen, wie Sie die lästige Entzündung der Bronchien schnell wieder loswerden.

2 / 7

Wenn hartnäckiger Husten quält, hilft das Naturheilmittel Eukalyptus. Es hat eine entkrampfende Wirkung, löst Schleim in den Bronchien und erleichtert das Abhusten. So sorgt es auf sanfte Weise für Erleichterung.

Für einen Hustentee zwei Teelöffel getrocknete Eukalyptusblätter mit einer Tasse heißem Wasser aufgießen. Zehn Minuten ziehen lassen, abseihen und mehrmals täglich eine Tasse zu sich nehmen. Oder Sie trinken ein Glas warmes Wasser versetzt mit vier Tropfen Eukalyptusöl.