Feiern Sie schön! So hat der Kater keine Chance

Redaktion PraxisVITA

Essen trickst Alkohol aus

Lassen Sie die Korken besser erst knallen, wenn Sie eine gute Grundlage im Magen haben. Und die darf ruhig etwas fettreicher ausfallen. Denn dann ist der Magen länger mit der Verdauung beschäftigt. Alkohol gelangt deshalb langsamer ins Blut und steigt nicht so schnell zu Kopf. Auch salzige, fetthaltige Snacks während der Party helfen. Sekt und Co. entwässern den Körper und schwemmen dabei wichtige Mineralien aus. Das sorgt später für den Kopfschmerzen. Trinken Sie deshalb regelmäßig zwischendurch Mineralwasser.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.