Sport bei Herzinsuffizienz

Erst zum Kardiologen

Wichtig ist außerdem eine ärztliche Begleitung. Ein Belastungstest zeigt, wie häufig und intensiv das Training sein darf. Die ersten Stunden finden idealerweise unter Beobachtung in einem Herzzentrum statt (Adressen über kardiologische Praxen). Danach kann zum Beispiel in Herzsportgruppen, bei denen ein Arzt vor Ort ist, trainiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.