Erschöpfung durch Übersäuerung

Stress kann eine Übersäuerung im Körper auslösen
Stress kann eine Übersäuerung im Körper auslösen © iStock

Sie sind müde, erschöpft, haben oft Stress? Gut möglich, dass Sie übersäuert sind. Lesen Sie hier, wie Sie ihren Körper wieder zurück ins Säure-Basen-Gleichgewicht bringen.

An vielen gesundheitlichen Beschwerden ist eine Übersäuerung des Gewebes beteiligt. Experten gehen davon aus, dass etwa 70 Prozent der Deutschen davon betroffen sind.

 

Wie äußert sich ein Ungleichgewicht?

Anzeichen sind ständige Müdigkeit, Gereiztheit oder Erschöpfung. Schmerzen des Bewegungsapparats und rheumatische Beschwerden können durch eine Übersäuerung gefördert werden. Äußerlich macht sie sich durch Cellulite bemerkbar.

 

Was sind die Gründe für eine Übersäuerung?

Mehr säure- als basenbildende Lebensmittel, Stress, Bewegungsmangel, aber auch Erkrankungen wie Diabetes oder eine Niereninsuffizienz bringen den Säure-Basen-Haushalt in Schieflage. Sind die Entgiftungsorgane überlastet, greift ein Schutzmechanismus des Körpers: Um den pH-Wert des Blutes konstant zuhalten, werden die Säuren im Bindegewebe geparkt. Zur späteren Bearbeitung sozusagen. Nur: Dazu kommt es meist nicht. Im Gegenteil: Es lagert sich immer mehr Säure in das Bindegewebe ein, die schließlich gesundheitliche Schäden anrichten, zum Beispiel den Knorpel angreifen.

 

Wie findet der Körper wieder in Balance?

Unser Körper braucht ausreichend Pufferstoffe. Essen Sie daher viel Gemüse. Auch die Entgiftungsorgane wie Nieren oder Leber brauchen Unterstützung. Bewegung, Entspannung und viel Wasser (trinken Sie 1,5-2 l/Tag) tragen zur Entgiftung bei. Bei einer länger bestehenden Übersäuerung helfen Basenpräparate mit organischen Mineralstoffen. Diese gibt es in der Apotheke als Pulver zum Auflösen in Wasser, als Tabletten oder Direkt-Sticks. Ist der Säure-Basen-Haushalt wieder im Lot, kehrt die verloren gegangene Energie zurück, und auch Schmerzerkrankungen bessern sich.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.