Erschöpfung bei pflegenden Angehörigen

Die Pflege kann sehr belastend sein. Kümmern Sie sich auch um sich selbst © iStock/vgajic

Hilfsbedürftige Angehörige zu Hause zu pflegen ist in vielen Familien normal. Doch häufig werden durch die hohe Belastung die eigenen Bedürfnisse vergessen oder hinten angestellt. Die Folgen: Erschöpfung und Ausgelaugtheit. VitaCare gibt Tipps, wie Sie als pflegender Angehöriger gesund und voller Energie bleiben.

Immer müde
Erschöpfte Frau liegt im Bett
Ausgebrannt durch Pflege
Erschöpfter junger Mann sitzt am Tisch und stützt Kopf ab
Kopfschmerzen durch Vitamin-B-Mangel
Pflegende Angehörige
Frau atmet draußen durch
Entlastungsangebote für pflegende Angehörige
Stressabbau durch regelmäßige Freiräume
Müdigkeit ist ein typisches Zeichen für Vitamin-B12-Mangel
Für Pflegende

Vitamin-B12-Mangel – Symptome

Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.