10 Ursachen für unreine Haut mit 30

Ernährung

"Es gibt ein paar Belege dafür, dass sehr süße oder sehr fettige Speisen Akneausbrüche und Pickel auslösen können", erklärt Dr. Adrienne Denese. Deswegen sollte man, wenn man zu unreiner Haut neigt, lieber die Finger von Chips, Pommes oder Eis lassen. Aber leider sind selbst Frauen, die sich sehr gesund ernähren, nicht gegen Hautunreinheiten gefeit. "Es gibt aber ein paar Vitamine – A, B5, B6 und E –, die helfen können, Akne zu bekämpfen", so Dr. Denese. Sie stecken u. a. in Pflanzenölen, Leber, Fisch, Rind- und Schweinefleisch, Hühnereiern, Milch, Kartoffeln, Karotten, Weizenkeimen, Haferflocken, Nüssen, Reis und Tomaten.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.