Entspannung

Stress und Hektik können sehr belastend sein, und auf Dauer der Gesundheit schaden. Deshalb ist es wichtig, regelmäßig zu entspannen – ob Sie bewusst die Ruhe genießen, einen Spaziergang machen oder Yoga üben: Eine ruhige Pause, die Ihnen Spaß macht, tut auch Ihrer Seele gut. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Naturmedizin

Die Top-10-Entspannungstipps

von Redaktion PraxisVITA

Foto: iStock
Foto: iStock
Das können Symptome einer versteckten Depression sein.
Frau geht ganz entspannt ins neue Jahr
Entspannungstipps
Eine ältere Frau steht mit einem Paket in der Hand vor einem Schaufenster
Frau macht Kobra
Mönch steigt Treppe hoch
Frau macht Yoga-Übungen auf Matte

In Zeiten, in denen alles schneller und hektischer wird, ist es umso wichtiger, sich regelmäßig Zeit zur Entspannung zu nehmen. Denn auf Dauer schadet der Stress dem Körper. Aber Entspannung ist nicht gleich Entspannung. Je nach Veranlagung und Stress-Level im Alltag benötigen Sie unterschiedlich viel Zeit zur Regeneration. Wussten Sie, dass es verschiedene Stresstypen gibt? Auf diesen Seiten erfahren Sie, wie man für sich selbst die richtige Entspannungstechnik findet und welche Übungen auch beim Einschlafen wirklich helfen. Ebenso können Meditation, Yoga und Muskelentspannung nach Jacobsen tolle Tipps zum zur Ruhe kommen sein. Wir informieren über verschiedene Meditationsübungen und beruhigende Entspannungsmusik.

Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.