Laserdrucker & Co. – 10 Fälle, in denen Technik krank macht

Energiesparlampe

Energiesparlampen sind spätestens seit dem Verbot von Glühbirnen im Jahre 2008 in den meisten Haushalten zu finden. Doch auch hier gibt es immer wieder Berichte über Gesundheitsgefahren. Und diese sind nicht unwahr. Das diffus wirkende Licht der Sparlampen verbreitet ungleichmäßige, flackernde Lichtimpulse. Dauerhaft können diese Flacker-Reize das Nervensystem belasten und zu Stresssymptomen, der Einschränkung des Sehvermögens und Kopfschmerzen führen. Langzeitfolgen sind diesbezüglich kaum erforscht. Darüber hinaus dünsten Energiesparlampen flüchtige organische Verbindungen – wie Kohlenwasserstoffe, Phenol und Aldehyde – aus, die das Krebsrisiko nachweislich erhöhen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.