Energieräuber meiden

Aus der Serie: 10 Strategien gegen das Burnout-Syndrom
6 / 11
Gefäßschädigende Lebens- und Genussmittel sind Stressverstärker.
Foto: fotolia

Generell gilt: Je mehr wir nutzlosen Energieverlust vermeiden, desto leichter können wir unsere natürliche Vitalität wiedererlangen. Am ehesten gelingt uns das, wenn wir gefäßschädigende Lebens- und Genussmittel nur in Maßen zu uns nehmen. Fast Food, Kaffee, Alkohol und Nikotin sind Stressverstärker.