Eisenmangel erfordert eine Behandlung

Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Steht ein Eisenmangel fest, wird der Arzt eine Therapie empfehlen. Für die richtige Behandlung ist es wichtig, die Ursachen des Eisenmangels zu kennen. Steckt eine unausgewogene Ernährung hinter dem Mangel, ist eine Ernährungsberatung sinnvoll.

Dabei erfahren Sie, welche Lebensmittel reich an Eisen sind und wie es Ihnen gelingt, die Eisenverwertung zu verbessern. Der Ernährungsberater geht dabei auf Ihre individuellen Vorlieben und Einschränkungen ein.

Eisentabletten zur Eisenmangel-Behandlung
Meistens verschreibt der Arzt Ihnen zur Eisenmangel-Behandlung ein Eisenpräparat (etwa Eisentabletten)© alamy
 

Eisenmangel mit Eisentabletten beheben

Meistens verschreibt der Arzt Ihnen zur Eisenmangel-Behandlung ein Eisenpräparat (etwa Eisentabletten). Dieses enthält sogenanntes zweiwertiges Eisen, welches besonders gut vom Darm aufgenommen wird. Nehmen Sie die Eisentabletten nüchtern mit einem Glas Wasser oder Orangensaft ein – so kann Ihr Darm das Eisen leichter aufnehmen. Sollten Sie die Eisentabletten nicht vertragen, rät Ihnen der Arzt dazu, das Präparat zu einer Mahlzeit einzunehmen. Eventuell kann auch ein Präparat mit dreiwertigem Eisen sinnvoll sein. Nur wenn die Eisenaufnahme des Darms eingeschränkt ist, verabreicht der Arzt das Eisen als Infusion. Ob die Eisenmangel-Behandlung erfolgreich ist, lässt sich mit einer Blutuntersuchung überprüfen.

 

Hormone für die Eisenmangel-Behandlung

Geht der Eisenmangel auf eine Blutung zurück, ist das Therapieziel, den Blutverlust zu stoppen. Je nach Ursache kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein, etwa um veränderte Gefäße zu verschließen (sklerosieren) oder überschüssiges Gewebe zu entfernen (z. B. bei Hämorrhoiden). Verursachen sehr starke Regelblutungen (Hypermenorrhö) den Eisenmangel, sind zur Eisenmangel-Behandlung– je nach Ursache – z. B. Hormone (Ovulationshemmer) geeignet.

Vorbeugung
Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.