Eingerissener Fingernagel

Aus der Serie: Wundheilung in jedem Alter
8 / 11
Eingerissene Fingernägel
Foto: Fotolia

Das gerissene Nagelstück so gut es geht mit einer scharfen Schere abschneiden. Wenn es geblutet hat, ein Pflaster auf die Wunde kleben. Das sollte man mehrmals am Tag wechseln. Erst entfernen, wenn der Nagel das Nagelbett komplett bedeckt, damit sich nichts entzündet.