Eine Salzkur hilft bei Heuschnupfen

Aus der Serie: 10 Schönwetter-Gesundheitstipps
9 / 11
Eine Salzkur hilft bei Heuschnupfen
Foto: Fotolia

Nachteil im Frühjahr: Aufgrund der milden Temperaturen leiden Pollen-Allergiker jetzt besonders. Nasenduschen mit einer Kochsalzlösung (Apotheke) lindern die Beschwerden: Das Salzwasser befeuchtet die Schleimhäute, spült Pollen aus der Nase und löst hartnäckiges Sekret. Einmal täglich anwenden.