Homöopathische Mittel für ein gutes Bauchgefühl

Redaktion PraxisVITA

Drei homöopathische Mittel bei nervösem Darm

Beim sogenannten Reizdarm-Syndrom wechseln Verstopfung und Durchfall einander ab, dazu kommen häufig Blähungen und Bauchkrämpfe. Die Ursachen sind meist psychischer Natur. Wenn Ihnen Ärger auf den Magen schlägt, hilft das homöopathische Mittel Chamomilla D12, bei großen Sorgen hat sich Ignatia D12 bewährt. Dosierung beider Mittel: 2-mal täglich 5 Globuli. Wenn Sie nicht wissen, was die Beschwerden verursacht, hilft im Zweifel immer das homöopathische Mittel Nux vomica D6. Dosierung: 3-mal täglich 5 Globuli.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.