Die Wachstumsschmerzen-Ursache ist nicht genau bekannt

Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Bei Wachstumsschmerzen ist die Ursache bis heute nicht eindeutig geklärt, obwohl die Beschwerden besonders bei Kindern im Vorschulalter sehr weit verbreitet sind. Lange Zeit galt das Wachstum als Ursache für die ziehenden Schmerzen in den Gliedmaßen.

Und tatsächlich treten die Schmerzen vor allen Dingen in einem sehr wachstumsaktiven Bereich auf, nämlich in der Nähe der Wachstumsfugen von Schienbein und Oberschenkel-Knochen. Dennoch ist es bis heute sehr umstritten, ob das Wachstum tatsächlich direkt mit den Schmerzen in Zusammenhang steht.

Zwar lässt sich bei Wachstumsschmerzen die Frage nach den Ursachen nicht eindeutig beantworten, dennoch gibt es verschiedene Vermutungen, warum es bei Kindern einer bestimmten Altersgruppe so häufig zu diesen Beschwerden kommt.

 

Ärzte diskutieren verschiedene Wachstumsschmerzen-Ursachen

  • Überdehnung der Knochenhaut bei schnellem Wachstum
  • verringerte Knochenfestigkeit
  • Überbeweglichkeit der Gelenke
  • übermäßige Belastung von Muskeln und Knochen bei starkem Bewegungsdrang
  • emotionale Belastungen

Darüber hinaus gelten auch erbliche Faktoren bei Wachstumsschmerzen als wichtige Ursache: Über 70 Prozent der betroffenen Kinder haben Geschwister oder Eltern, die ebenfalls an Wachstumsschmerzen gelitten haben.

Symptome
Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.