Die richtige Matratze gegen Rückenschmerzen

Redaktion PraxisVITA

Welche Matratze braucht Ihr Rücken? Dr. Johannes nimmt Sie mit ins Schlaflabor und erklärt, wo für Ihre Wirbelsäule ungesunde Risiken schlummern.

 

Ganz wichtig: Die richtige Matratze gegen Rückenschmerzen

Es ist wichtig, sich auf die richtige Matratze zu betten. Denn ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Liegen. Gerade wer unter Rückenschmerzen leidet, sollte nicht zu einer einfachen Matratze greifen. Wenn Sie Ihrem Rücken etwas Gutes tun wollen, sollten Sie über eine neue Matratze nachdenken. Gehen Sie am besten in ein Fachgeschäft, nehmen Sie sich Zeit zum Probeliegen, um den für Sie idealen Härtegrad herauszufinden. Wählen Sie möglichst auch einen Lattenrost, dessen Härte sich individuell einstellen lässt. Nur wenn Ihre Wirbelsäule nachts optimal gestützt wird, können sich die Bandscheiben wieder mit Flüssigkeit füllen, um als Puffer zu funktionieren.

 

Die richtige Matratze gegen Rückenschmerzen finden – anhand 3 Kriterien

Der Komfort

Mit dem Alter ändern sich oft Körperform und Gewicht. Es ist wichtig, die Festigkeit der Matratze an die persönliche Statur anzupassen. Außerdem sollte die richtige Matratze gegen Rückenschmerzen punktelastisch sein. Punktelastizität bedeutet, dass die Matratze nur dort nachgibt, wo der Körper direkten Druck ausübt.

Die Hygiene

Empfehlenswert ist es, den Matratzenbezug bei 60° C zu waschen, weil Hausstaubmilben diese Temperatur nicht überleben.

Die Temperaturregulierung

Die richtige Matratze gegen Rückenschmerzen sollte die überschüssige Wärme und die Feuchtigkeit abtransportieren.

 

Neue Matratze gegen Rückenschmerzen – flexibel bleiben!

Alles eine Frage der Gewöhnung

Das Liegen auf einer neuen Matratze fühlt sich anfangs oft komisch an. Lassen Sie sich davon nicht irritieren: Es kann eine Zeit lang dauern, bis Sie sich an sie gewöhnt haben.

Wenden, bitte!

Damit Ihre neue Matratze lange in Form bleibt, wenden Sie sie am besten jedes Mal, wenn Sie die Bettwäsche wechseln. So kann sich das Polster erholen und wird nicht so schnell plattgelegen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.