Bluthochdruck senken – die 10 besten Tipps!

Redaktion PraxisVITA

Die Mini-Diät – Warum Gesundheit nicht Verzicht bedeuten muss

Eine minimale Ernährungsumstellung hat auf Bluthochdruckpatienten die gleichen Auswirkungen wie Medikamente, erkannten Forscher der Harvard University, USA. Allein durch die Reduktion des Fettanteils um sieben Prozent und die Verdoppelung der Obst- und Gemüserationen fallen die erhöhten Blutdruckwerte bereits nach 14 Tagen beträchtlich. Fazit der Forscher: Wer täglich mindestens 400 Gramm Obst und Gemüse zu sich nimmt, kann seinen Blutdruck senken, und zwar binnen acht Wochen um bis zu 30 mm Hg.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.