Proktologe: 8 beruhigende Fakten

Redaktion PraxisVITA

Zum Arzt gehen die meisten Menschen erst, wenn sie Beschwerden haben. Und selbst dann fällt vielen der Gang noch immer nicht leicht. Besonders dann nicht, wenn es sich um einen unangenehmen Besuch beim Proktologen handelt. Wofür ein Proktologe zuständig ist, wie die Untersuchung abläuft und wie Sie einem Termin beim Proktologen ohne Angst begegnen können, erfahren Sie hier.

Die Gründe für die Angst lassen sich erforschen

Warum fürchten Sie sich vor dem Proktologen? Was macht Ihnen Angst? Um mit solchen Gefühlen besser klarzukommen, ist es wichtig, diese nicht zu verdrängen. Stattdessen sollte man die Ängste möglichst genau ergründen: Was löst sie aus? Die Furcht vor Schmerzen? Ist es vielleicht die Sorge, dass bei der Untersuchung und einem eventuellen Eingriff ein Fehler gemacht wird oder die Behandlung Nachwirkungen haben könnte? Psychologen wissen: Angst wird vor allem von schwer einzuschätzenden Dingen verursacht.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.